teilen            
Ratgeber » BH Arten » Push Up BH

Büstenhalter Ratgeber 2019

Damit wirst Du die richtige BH Größe finden

Werbung

Hier kauft man BHs 2019:

Aktuelle Shops im Vergleich

Hier kauft man
BHs 2019 online:

Aktuelle Shops im Vergleich

Push Up BH


Eine kleine Oberweite muss nicht zwingend in Depressionen und Verzweiflung enden. Ein Push Up BH kann Abhilfe schaffen und hat schon so mancher Frau wieder zu mehr Selbstbewusstsein verholfen ohne das eine OP vorgenommen werden musste.

Bereits im Jahr 1961 wurde der sogenannte Wonderbra erfunden, welcher dem Dekolletee durch die richtige Passform direkt zu mehr Ausdruck und Größe verliehen hat. Schon das erste Modell hatte einen pushenden Effekt, welcher den Frauen ein schönes Dekolletee gezaubert hat. Schließlich wurde der BH immer wieder weiterentwickelt und für die Frauen optimiert.

Was ist das Besondere an der Form?

Push Up BH im Detail

Der Push Up BH sorgt durch seine Form für ein gezieltes Anheben der Brüste. Dadurch wirkt das Dekolletee größer. Insbesondere bei tiefen Ausschnitten ist der Push Up ein gern gewähltes Wäschestück.

  • Der BH hat wattierte Einlagen, welche entweder direkt in die Schale eingenäht oder herausnehmbar sind. Alternativ dazu gibt es auch noch Geleinlagen oder andere Materialien. Je nach Einlage verändert sich der Push Up Effekt.
  • Der sogenannte Maximizer hebt und schiebt die Brüste in der Mitte zusammen, sodass ein üppiges Dekolletee entsteht.
  • Der Mittelsteg ist dabei immer recht schmal und niedrig sitzend.

Den Push Up gibt es zudem auch als trägerlose Variante oder mit abnehmbaren Trägern, sodass der BH ohne Träger seine Funktion nicht verliert.

Weitere Formen können auch der Super Push Up BH sein. Dieses Modell kann den Busen optisch sogar um bis zu zwei Körbchengrößen erhöhen. In die Schale sind insgesamt drei Einlagen an der Unterseite eingearbeitet. Dadurch wird die Brust noch mehr angehoben.

Was ist der Unterschied zum klassischen BH?

Ein gewöhnlicher BH stützt die Brust. Auch der Push Up übernimmt diese Funktion. Zusätzlich hat er durch die Einlagen den Nebeneffekt, dass die Oberweite größer geschummelt wird. Die Besonderheiten liegen jedoch in den Verstärkungen unterhalb der Brust. Nur so kann der Push Up Effekt erzielt werden.

Für diese Brustgrößen ist ein Push Up BH geeignet

Der normale BH soll der Brust Halt geben und mit einer gepolsterten Schale den Tragekomfort erhöhen. Jedoch ist der Maximizer nicht für jede Brust geeignet.

Für wen ist dieser Büstenhalter geeignet?

Ein Push Up BH eignet sich grundsätzlich für alle Frauen, welche die Schalen des Büstenhalters vollständig ausfüllen.
Junge Frauen mit starkem Bindegewebe können den Büstenhalter ebenfalls problemlos tragen.
Für Frauen mittlerer Oberweite, wie der Größe B, eignet sich diese Variante ebenfalls, da die Brüste mehr gestützt werden müssen.

Für wen eignet sich der Büstenhalter nicht?

Der richtige Sitz des Maximizers ist enorm wichtig. Füllt die Brust das Körbchen nicht aus, kann das Dekolleté nicht angehoben werden.
Ein Push Up kann vor allem bei sehr kleinen Brüsten und langer Tragezeit unangenehm werden, da die Bügel sehr stark auf den Brustkorb drücken, um die Brüste anheben zu können.

Ist das Tragen eines Push Up BH ungesund?

Das regelmäßige Trage eines Maximizers kann dazu führen, dass sich das Brustgewebe verformt. Die Brust kann dagegen sogar ihre normale Form verlieren.

Eine Tragepause beispielsweise Zuhause oder in der Nacht sind deshalb in jedem Fall zu empfehlen.

Die richtige Tragevariante des Push Up BH

Der Push Up kann als ein Allrounder angesehen werden. Er kann ohne Träger auch zu verschiedenen Kleidern mit tiefem Ausschnitt getragen werden. Zudem lässt sich das Dekolletee bei Kleidern für jeden Anlass mit einem Maximizer perfekt in Szene setzen. Der Push Up verleiht der Brust immer eine schöne und vor allem vergrößerte Form. Es muss also nicht nur der tiefe Ausschnitt sein. Auch unter einer klassischen Bluse, einem einfachen Top oder einem schlichten T-Shirt sorgt der BH für besondere Effekte und ein gezieltes Anheben der Brust.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Bevor Du unüberlegt einen Büstenhalter kaufst, der Dir gerade ins Auge gefallen ist, solltest Du ihn vorerst anprobieren. Bei der Anprobe solltest du dich bewegen, um die Funktionalität, den Tragekomfort und den Halt des Büstenhalters zu testen. Im Laufe des Tages verändert sich die Körperposition stetig und der BH muss folgen ohne zu verrutschen oder einzuschneiden.

Die richtige BH Größe ermitteln

Der überwiegende Teil der weiblichen Bevölkerung trägt die falsche BH Größe. Wenn Du Deine BH Größe nicht kennst oder dich nicht traust in einer Filiale beraten zulassen, dann gibt es hier eine Anleitung, wie Du ganz einfach Zuhause die richtige BH Größe messen kannst. Kennst Du bereits die Maße deiner Unter- und Oberbrustweite, so kannst Du direkt zur BH Größentabelle überspringen, um Deine optimale BH Größe zu ermitteln.

So wird der Maximizer richtig getragen

Damit der Effekt stimmt, muss der BH richtig sitzen. Nur ein BH in der richtigen Größe und mit optimaler Passform kann einen Push Up Effekt erzielen. Der BH muss in erster Linie straff auf der Haut sitzen. Die Brust muss das Körbchen genau ausfüllen, da sonst kein Anheben möglich ist.

Auch eine zu kleine Größe erzielt keinen größeren Effekt. Stattdessen entsteht ein unangenehmes Tragegefühl und der Busen quilt aus dem BH heraus. Das sieht vor allem nicht schön aus und entspricht auch nicht einem schönen Dekolletee. Deshalb sollte die Brust genau vermessen werden, sodass der Push Up BH der richtigen Passform entspricht. In Fachgeschäften steht Dir das Personal auch beratend zur Seite.

BH Checkliste: Darauf solltest du achten

Ist der Push Up BH für Deinen Busen geeignet?

Du kennst Deine richtige BH Größe?

Fühlst du Dich im Push Up BH wohl?

Du möchtest nun einen neuen BH kaufen?

JA? KLICKE HIER!

Push Up BH

War der Beitrag hilfreich?

Dann bewerte und teile diesen in den verschiedenen Netzwerken, damit auch dein Freunde darauf aufmerksam gemacht werden.

Push Up BH
5 Sterne
1 Bewertungen

Werbung Passende Bikinis auf Amazon

Werbung

Hier kauft man BHs 2019:

Aktuelle Shops im Vergleich

Hier kauft man
BHs 2019 online:

Aktuelle Shops im Vergleich

Weitere Informationen zu diesem Thema:

Sport BH

Ein Sport BH ist ein sehr stützender BH, der Sporttreibenden Frauen einen sicheren, aber auch stützenden Halt der Brüste geben soll. Dies soll Schäden des Brustgewebes durch ruckartige Bewegungen vermeiden und das Sporterlebnis angenehmer machen. Da diese Funktion sehr wichtig ist, sind Sport BHs in der heutigen Zeit in jedem Sport- oder auch Unterwäschegeschäft zu finden. Der Stoff ist fester und weniger auf die feine Optik bedacht, als man es bei normalen BHs kennt. weiter »

Dirndl BH

Im Oktober heißt es in Szene setzen – ganz besonders soll hier die üppige und wohlgeformte Brust der Frau ins Auge stechen. Das Dirndl besteht geradezu darauf, die Augen der Männer auf das Dekolleté der Frau zu ziehen. Für den großen Auftritt gibt es einen speziell für das klassische Dirndl und einen atemberaubenden Ausschnitt entworfenen BH, den sogenannten Dirndl-BH.
Dieser BH hebt in seiner Balconette-ähnlichen Form die Brust leicht an. Um den leichten Push-Up Effekt noch zu verstärken, sind viele Dirndl BHs dick wattiert oder mit Einlegekissen versehen, die nach Wunsch entnommen werden können. So zaubert der Dirndl BH auch bei einer kleinen Brust ein tolles Dekolleté. weiter »

Neckholder BH

Der Neckholder BH gilt immer als Fluch und Segen zugleich. Einerseits kann er unter einigen Kleidungsstücken unsichtbar sein und andererseits ist er über den Tag hinweg immer unbequemer. Insgesamt gilt dieses Modell jedoch noch immer als das Talent, welches wortwörtlich den Rücken freihält. Für die Optik ist dieser BH ein echtes Highlight. Besonders Kleider oder Oberteile mit einem freien Rücken sollten unbedingt mit einem Neckholder BH getragen werden, um keine unschönen und farblich nicht passenden BH Träger zeigen zu müssen. weiter »

Trägerloser BH

Der trägerlose BH ist einer der knappsten Varianten des Büstenhalters. Er bietet einerseits viel Freiheit und hat andererseits einige Einschränkungen. Viele Kleidungsstücke machen das Tragen eines klassischen BHs schwierig. Aus diesem Grund sollte man flexibel sein und auf die trägerlose Variante zurückgreifen, um eine bessere Optik erzeugen zu können. weiter »

Bandeau BH

Bandeau BH ist französisch und bedeutet „Band“. Die ersten Vorläufer diesen Büstenhalters stammen aus der Antike im 8. Jahrhundert vor bis zum 6. Jahrhundert nach Christus. Römerinnen wickelten sich damals einen Stoffstreifen um ihre Brüste, damit diese gestützt wurden. Im Laufe der Geschichte entstand daraus der Bandeau BH der heutigen Zeit.

In den 20er Jahren wurden Frauen mit kleiner Oberweite als Schönheitsideal angesehen. Zu der Zeit war der Bandeau BH besonders in Mode. Im Trend sind sie heutzutage überwiegend in der Bademode*. weiter »

Werbung

Der BH passt nicht – Das könnte dir dabei helfen

  • Die Unterbrustweite ist zu weit, aber das Cup passt.
    Nimm die Unterbrustweite eine Nummer kleiner und den Cup eine Größe größer (Kreuzgrößen).
  • Die Unterbrustweite ist zu eng, aber das Cup passt.
    Nimm die Unterbrustweite eine Nummer größer undden Cup eine Größe kleiner (Kreuzgrößen).
  • Die Unterbrustweite passt, aber das Cup ist zu klein.
    Bleib bei der Unterbrustweite und nimm nur eine Cup Größe größer.
  • Die Unterbrustweite passt, aber das Cup ist zu groß.
    Bleib bei der Unterbrustweite und nimm nur eine Cup Größe kleiner.
  • Die Unterbrustweite ist zu eng und das Cup zu klein.
    Nimm eine BH Größe größer.
  • Die Unterbrustweite ist zu weit und das Cup zu groß.
    Nimm eine BH Größe kleiner.